Button close
Aktuelle Telefonzeiten
Tel. 030 / 339 379 370
Fax 030 / 339 379 399
E-Mail:
info@kfo-charlottenburg.de
Unser Kontaktformular finden Sie hier.
Termine nach Vereinbarung auch am Samstag möglich.
Banner SOS Seiten der Praxis Dr. Carola Seekamp in Berlin: Hilfe zur Selbsthilfe
Praxis f.Kieferorthopädie C. Seekamp Berlin Charlottenburg WestendServicebox
Anmeldebogen und andere Formulare zum Download
Aktuelle Telefonzeiten
Tel. 030 / 339 379 370
Fax 030 / 339 379 399
E-Mail:
info@kfo-charlottenburg.de
Termine nach Vereinbarung auch am Samstag möglich.
Praxis f.Kieferorthopädie C. Seekamp Berlin Charlottenburg WestendKontaktformular
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. > Kontaktformular
Praxis f.Kieferorthopädie C. Seekamp Berlin Charlottenburg WestendDatenschutz
Hier finden Sie unsere
> Datenschutz­erklärungen
Praxis f.Kieferorthopädie C. Seekamp Berlin Charlottenburg WestendZertifizierung
logo qm-zertifizierung

Patientenaufklärung


Informationen vor dem Einsetzen der festen Zahnspange
Verhalten mit der festen Zahnspange
Putzanleitung für die feste Zahnspange
Verhalten mit der losen Zahnspange
Reinigung der Zahnzwischenräume mit Retainer
 

Informationen vor dem Einsetzen der festen Zahnspange


Zwei Wochen bevor die feste Zahnspange eingesetzt wird, bitte nur noch Zahnpasta ohne Fluorid zum Zähneputzen verwenden, da die Brackets sonst nicht gut auf den Zähnen kleben.

Hierzu bitte die Ajona Zahnpasta, die mitgegeben wurde, verwenden. Nachdem die feste Zahnspange geklebt wurde darf wieder die eigene Zahnpasta benutzt werden.

Da vor dem Einsetzten der festen Zahnspange die Zähne gründlich gereinigt werden ist eine (Intensiv-) Zahnreinigung durch den Zahnarzt nicht erforderlich.

Zum Einsetzen einer festen Spange benötigen wir ca. 2 Stunden.

Bitte nicht vergessen, vorher gut zu essen, damit während der Behandlung kein Hunger entsteht.

Gerne können Kopfhörer mitgebracht werden, um während der Behandlung Musik zu hören.




Verhalten mit der festen Zahnspange


Bitte diese Hinweise durchlesen. Sie erleichtern den Alltag mit der losen Zahnspange und verhindern, dass Entkalkungen (beginnende Karies) um die Brackets entstehen und es zu unnötigen Reparaturen kommt, da Brackets oder Bänder abgehen.

  • In den ersten 1- 5 Tagen kann es sein, dass die Zähne beim Kauen und Beißen sehr empfindlich sind. In der Zeit empfehlen wir weiche Kost, wie Suppen, Kartoffelbrei, Joghurts und weichgekochte Nudeln. Falls es zu unangenehm wird, kann kurzzeitig Ibuprofen oder Paracetamol altersentsprechend eingenommen werden.

  • Bitte täglich gewissenhaft die Gummizüge tragen, 12 Stunden Minimum, gerne auch länger. Jeder Tag ohne Gummizüge verlängert die Behandlung und wir werden nicht im geplanten Zeitraum fertig.

Essen & Getränke

  • Harte Lebensmittel, wie Äpfel, Karotten, Brotrinde und Fleisch bitte klein schneiden und vorsichtig mit den Zähnen zerkleinern. Auf Nüsse solltest du verzichten.

  • Klebrige Süßigkeiten, wie Toffees, Gummibären, Kaugummis und Kaubonbons sind mit der festen Zahnspange verboten.

  • Bitte keine Softdrinks wie Cola, Sprite, Fanta, Eistee, Club Mate, Energiedrinks oder Ähnliches trinken. Das Gleiche gilt für Fruchtsäfte. In allen diesen Getränken ist der pH Wert sehr sauer (Cola, Orangensaft, etc. pH 2,0 / Saftschorlen pH unter 4,5). Bei einem pH Wert im Mund der kleiner ist als 5,5 beginnt der Zahnschmelz zu demineralisieren und es entsteht Karies. Bitte nur Wasser und selbstgekochte Tees ohne Zucker oder Honig trinken.

Reinigung

  • Bitte die feste Zahnspange nach dem Essen sorgfältig mit dem Interdentalbürstchen von Essensresten befreien und die Zähne gründlich entsprechend der im Zahnputz-Set mitgegebenen Putzanleitung putzen. In der Schule ist das Zähneputzen für die meisten Schüler nicht so gut möglich, deshalb vor allem vor dem Schlafengehen und nach dem Frühstück gewissenhaft putzen.

  • Wir empfehlen fluoridhaltige Zahnpasten, um das Kariesrisiko während der Zeit mit der festen Zahnspange zu vermindern.

  • Wir empfehlen, immer ein Interdentalbürstchen dabei zu haben.

  • Gerne unterstützen wir unsere Patienten bei jedem Kontrolltermin, wenn es noch Fragen zur Zahnpflege gibt. Bitte dann die Zahnputzutensilien zum Üben mitbringen.

SOS

  • Bitte das Schutzwachs nutzen, wenn es zu Druckstellen an der Lippen- und Wangenschleimhaut kommt, die sich an die feste Zahnspange noch gewöhnen muss, bis sich eine dünne Hornhaut entwickelt hat. Aus dem Schutzwachs wird eine Kugel gerollt und vorsichtig auf das störende Bracket gedrückt.

  • Falls etwas piekt, drückt oder sich sogar löst, bitte umgehend telefonisch bei uns melden, damit wir uns um das Problem kümmern können. Sollte sich etwas lösen, dass gelöste Teil bitte zum nächsten Termin mitbringen.

  • Auf unserer Website hier, unter der Rubrik SOS/Selbsthilfe gibt es für Notfälle weitere Tipps zur Selbsthilfe. Unter der Rubrik Notfalladressen steht die Adresse des Kieferorthopädischen Notdienstes der kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV), dieser ist am Wochenende und an Feiertagen von 10-14 Uhr erreichbar.

Falls ein Termin nicht wahrgenommen werden kann, bitte rechtzeitig absagen und einen neuen vereinbaren. Bitte immer mit geputzten Zähnen zum Termin kommen. Es gibt auch die Möglichkeit bei uns in der Praxis die Zähne zu putzen. Bitte dazu aus Umweltschutzgründen die eigene Zahnbürste mitbringen, damit wir auf Einmalzahnbürsten verzichten können.

Viel Erfolg wünscht das Praxisteam




Putzanleitung für die feste Zahnspange


Bitte zu Beginn etwa 10 Minuten Zeit nehmen, mit ein wenig Übung wird das Putzen nach dem Essen keine große Herausforderung mehr sein und sich die Putzzeit auch verringern.

1. Schritt - Zunächst den Mund kräftig mit Wasser spülen, so können die losen Speisereste entfernt werden

2. Schritt - Reinigung mit dem Interdentalbürstchen

Bild Putzanleitung

2.1. Von oben und unten zwischen dem Bogen und den Zähnen reinigen.

Bild Putzanleitung

2.2. Von den Seiten, am Bracketrand und hinter den Häkchen reinigen.

3. Schritt - Reinigung mit der Zahnbürste

Bild Putzanleitung

3.1. Schräg vom Zahnfleischrand den Bereich zwischen Zahnfleisch und Bracket im gesamten Zahnbogen reinigen

Bild Putzanleitung

3.2. Schräg von der Kaufläche aus die Fläche unter dem Bracket auf dem gesamten Zahnbogen reinigen.

Bild Putzanleitung

3.3. Die Kaufläche und die Innenfläche der Zähne im gesamten Bogen wie gewohnt reinigen.

Danach genauso im Unterkiefer vorgehen.

Die Mundspüllösung im Putz-Set hilft der Mundschleimhaut, sich an die feste Zahnspange zu gewöhnen. Diese soll morgens und abends nach dem Zähneputzen benutzt werden.

Gerne unterstützen wir unsere Patienten, wenn es noch Fragen zur Zahnpflege gibt. Bitte die Putzutensilien zum Termin mitbringen.

Viel Erfolg wünscht das Praxisteam



Verhalten mit der losen Zahnspange


Bitte diese Hinweise durchlesen. Sie erleichtern den Alltag mit der losen Zahnspange.

  • Bitte die Zahnspange täglich gewissenhaft tragen, 12 Stunden mindestens bzw. gemäß der Anweisung durch uns, gerne länger. Jeder Tag ohne Zahnspange verlängert die Behandlung und wir werden nicht im geplanten Zeitraum fertig.

  • Die Schrauben regelmäßig entsprechend der Anweisungen stellen. Bitte im Kalender vermerken bzw. eine Erinnerungsfunktion im Smartphone-Kalender einstellen.

  • Niemals die Metallelemente verbiegen oder an den Schrauben drehen, wenn es nicht gesagt oder gezeigt wurde.

  • Die Zahnspange kann an den Zähnen drücken. Vor allem morgens nach dem Aufstehen können sich die Zähne und der Biss komisch anfühlen. Das ist ein gutes Zeichen dafür, dass die Zahnspange wirkt. Dieses Gefühl ist in der Regel innerhalb einer Stunde nach dem Aufstehen wieder weg.

  • Nach der Benutzung die Zahnspange immer in der Zahnspangendose aufbewahren.

Getränke

  • Bitte keine Softdrinks wie Cola, Sprite, Fanta, Eistee, Club Mate, Energiedrinks oder Ähnliches trinken. Das Gleiche gilt für Fruchtsäfte. In allen diesen Getränken ist der pH Wert sehr sauer (Cola, Orangensaft, etc. pH 2,0 / Saftschorlen pH unter 4,5). Bei einem pH Wert im Mund der kleiner ist als 5,5 beginnt der Zahnschmelz zu demineralisieren und es entsteht Karies. Bitte nur Wasser und selbstgekochte Tees ohne Zucker oder Honig trinken.

Reinigung

  • Nach der Benutzung die Zahnspange unter fließendem Wasser mit Zahnbürste und Zahnpasta gründlich reinigen.

  • Gerne unterstützen wir unsere Patienten bei jedem Kontrolltermin, wenn es noch Fragen zur Zahnpflege gibt. Bitte dann die Putzutensilien zum Üben mitbringen.

SOS

  • Falls die lose Zahnspange zu fest oder zu locker sitzt, das Drehen der Schraube nicht funktioniert, etwas abgegangen ist oder an der Schleimhaut scheuert (Druckstelle), bitte umgehend telefonisch bei uns melden und einen Termin vereinbaren, damit wir uns um das Problem kümmern können.

  • Auf unserer Website hier, unter der Rubrik SOS/Selbsthilfe gibt es für Notfälle weitere Tipps zur Selbsthilfe. Unter der Rubrik Notfalladressen steht die Adresse des Kieferorthopädischen Notdienstes der kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV), dieser ist am Wochenende und an Feiertagen von 10-14 Uhr erreichbar.

Falls ein Termin nicht wahrgenommen werden kann, bitte rechtzeitig absagen und einen neuen vereinbaren. Bitte immer mit geputzten Zähnen zum Termin kommen. Es gibt auch die Möglichkeit bei uns in der Praxis die Zähne zu putzen. Bitte dazu aus Umweltschutzgründen die eigene Zahnbürste mitbringen, damit wir auf Einmalzahnbürsten verzichten können. Bitte immer die lose Zahnspange zum Termin mitbringen.

Viel Erfolg wünscht das Praxisteam




Reinigung der Zahnzwischenräume mit Retainer


Wir empfehlen zur Reinigung Spezial-Zahnseide oder Interdentalbürsten. Folgende Produkte sind zum Beispiel geeignet:

Bild Flossing
Bild Flossing

Zahnseide mit dem verstärkten Anfang (Einfädelhilfe) unter dem Retainer durchziehen und reinigen. Möglichst nicht stark zur Schneidefläche ziehen.

Bild Interdentalbürsten
Team Dr. Seekamp

Alternativ: Interdentalbürsten gibt es im Handel in verschiedenen Größen, wir empfehlen kleine Größen z.B. 0,4 mm (ISO 0).



Unsere Telefonnummer


030 / 339 379 370


> Praxisimpressionen

top
Aktuelle Telefonzeiten
Dr. Carola Seekamp und Dr. Sara Nasiri - Fachzahnärztinnen f. Kieferorthopädie - Reichsstraße 105 - 14052 Berlin-Charlottenburg / Westend - Telefon (030) 339 379 370